Das war der Fährlauf 2019 (ohne Fährfahrt) mit anschließendem Helferdank im Stadioninnenhof

 

Die Laufstrecke wird von einem vorauslaufenden Läufer mit Kreidehinweise markiert.

Geänderte Streckenführung beim kleinen Fährlauf!

Die Streckenführung steht. Die Streckenlängen von rd. 16K und 9K bleiben erhalten, für die 16K müssen wir aufgrund der bereits angeführten Gründe eine Ausweichstrecke nehmen. Und was gibt es dafür besseres, als ein Teilstück vom wunderbaren Flürener Halbmarathon zu laufen. Nahe an den Apfelplantagen von Clostermann vorbei.

Wie in den Vorjahren ist es möglich, bei KM 16, am Fährkopf Bislich, ein- oder auszusteigen. Ebenfalls sind hier Fahrzeuge vor Ort, in denen Ihr bereits zuvor ein Dropbag aufgeben könnt. Wasser werden wir aber auch so vor Ort bereithalten.

Der Lauf ist kostenfrei und für jedermann. Es werden sich wie gewohnt unterschiedliche Tempogruppen bilden. Eine grobe Einteilung wird vor dem Start erfolgen. So muss/sollte keiner alleine unterwegs sein. O.K., wenn jemand eine Pace von 3:30 läuft, dann schon. Aber sonst nicht.

Im Ziel stehen Duschen bereit. Auch für Essen und trinken ist gesorgt. Nichtmitglieder der Lauffreunde HADI Wesel werden für Speis und Trank um einen kleinen Obolus in Höhe von 10€ gebeten.

Ach ja, hier die Testschuhe, die Saucony dabei haben wird:
Kinvara
Ride
Guide
Triumph
Liberty

Wir freuen uns!
Bunert - Der Weseler Laufladen und Lauffreunde HADI Wesel

Am 7. Juli findet der alljährliche “kleiner Fährlauf” in Wesel statt. Was vor Jahren als kleiner Trainingslauf eingeführt wurde ist heute ein großes Warmlaufen für die nächsten Ziele.

Wie immer ist der Start um 10 Uhr im Innogy-Auestadion in Wesel. Einfach pünktlich da sein, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das erste Teilstück führt über die Rheinbrücke zum Fährkopf in Xanten. Anschließend wird übergesetzt und von Bislich wieder zum Auestadion gelaufen. Das erste Teilstück beträgt rd. 16 KM und das zweite Stück 9 KM. (Wegen aktuell bestehenden Streckensperrungen kann die Streckenführung abweichen, die Teilstrecken bleiben dabei möglichst in gleicher Länge).

Es handelt sich um einen geführten und offenen Gruppenlauf. Es werden sich mehrere Tempogruppen bilden. Im Ziel wartet auf die Athleten eine Dusche und ein kleines Fest mit kühlen Getränken und heißen Speisen.

Beim Lauf habt Ihr die Möglichkeit Schuhe von Saucony zu testen. Am Verpflegungspunkt nach 16 KM könnt Ihr abermals die Schuhe wechseln. Die Begleitfahrzeuge nehmen ebenfalls handliche Dropbags auf.

Und wer es noch nicht kennt, die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei. Für die Teilnahme bei Speis und Trank ist ein Selbstkostenbeitrag von 10€ zu entrichten.

Das Startgeldkonto wurde mit Datum 01.11 2019
aktualisiert
. Auf Wunsch schicken wir gerne einen Kontoauszug per Mail zu.

Startgeldkonto:
Volksbank Rhein-Lippe eG
Lauffreunde HADI Wesel e.V.
IBAN: DE82356605998000651029
BIC: GENODED1RLW

Vereinskonto:

Lauffreunde HADI Wesel e.V.

Volksbank Rhein-Lippe eG
IBAN: DE13356605998000651010
BIC: GENODED1RLW

Die HADI Garmin Gruppe / auch ohne Garmin Uhr ist ein Beitritt möglich!

1. Garmin Konto erstellen/anlegen
https://connect.garmin.com/de-DE/signin

2. Profil einpflegen
Unsere Garmin HADI Gruppe heißt: Lauffreunde HADI Wesel
„Besitzer“ ist Christopher Kloß