Ute Heinen
Ute Heinen

1. Beisitzerin

Instructorin für Nordic-, / Walking

Hardmut Skarda
Hardmut Skarda

Beisitzer

Vereinswertung

Instructor für

Nordic-, / Walking

Iris Jeromin
Iris Jeromin

2. Vorsitzende
Instructorin für
Nordic-,/ Walking

Hartmut Berntßen
Hartmut Berntßen

Vereinsarbeit

Instructor für 

Nordic-, / Walking

 

 



Hallo HADI's,

auf Grund der letzten Regelungen der offiziellen Stellen ist ein Trainingsbetrieb und die Benutzung der Sportanlangen verboten.

Bleibt ALLE GESUND bis es weiter geht!

TRAINING im Normal-Fall

Immer wöchentlich dienstags und donnerstags um 18:00 Uhr am Auestadion.

Walking-Interessierte bitte bei den Übungsleitern melden.

Einsteiger-Kurse 2020 werden offiziell bekannt gegeben!

 - - - NEWSTICKER / TERMINE - - -

Zum Thema: Absagen und "Virtuelle" Walkingmöglichkeiten 2020

Um die Laufveranstalter im Umkreis zu unterstützen, werben wir dafür an "Virtuellen Walking-Möglichkeiten" teilzunehmen und das auch nach außen zu kommunizieren!

HADI-Walker beim 10. (Virtuellen) Rekener 24 Stundenlauf 11.12.09.2020

 

Trotz Corona-Ausfall der Veranstaltung vor Ort, schafften es die agilen Rekener am Wochenende insgesamt 355 Teilnehmer virtuell zu mobilisieren, die insgesamt stolze 8.273 km erliefen bzw. erwalkten.

7 Teilnehmer walkten Freitag eine kürzere Distanz mit 7 bis 8 km (Christiane, Ingrid, Sigrid, Bettina, Manuela, Ralf und Hardmut). Am Samstag walkte ein HADI-Quartett eine Langdistanz 29 km (Ruth) bis 36 km (Ludger, Martina, Hardmut) auf der Route des "Hohe Mark Steiges". Da die Veranstaltung jährlich zugunsten eines Kinderhospizes veranstaltet wird, haben die HADI Walker hier auch sehr gut zum Ergebnis beigetragen. Klasse!

Bericht: Hardmut Sk.
Hadi Walker und Läufer auf Zollverein – Sport in Coronazeiten

 

4 Walker und 6 Läufer der Hadis traten am Sonntag, 2. August in Essen-Katernberg beim Charitylauf „6. Herz- u. Kreislauf Essen“ auf Zollverein an. Bei herrlichem Wetter und in beeindruckender Kulisse der Weltkulturerbe-Zeche hatte man die 10 km-Strecke ins Visier genommen.

 

Das diese Veranstaltung überhaupt möglich war, ist einem mühsam erarbeiteten Konzept unter Beachtung der derzeit geltenden Hygieneregeln zu verdanken. Als Einzel-Teilnehmer oder Gruppe bekam man eine ausgewiesene Startzeit zugesendet, zu der man kurz vorher am Check-IN eintreffen musste. Der Check-IN wurde klugerweise in den Innenhof an einen Parklplatz gelegt, bot so die Möglichkeit genügend Abstand zu halten, sich warm zu machen und in Reichweite der Lautsprecher zu sein. Nach dem Gruppenfoto und toller Moderation ging es wie gewohnt in den Wettkampf. Was sich nach einiger Zeit zeigte ist, dass durch die versetzten Startzeiten und die Rundenlänge (ca. 3,3 km) auf der Strecke kaum Gruppenansammlungen da waren und man entspannt sein eigenes Tempo walken oder laufen konnte mit Überholmöglichkeit.

 

Allen 10 Hadi-Teilnehmern hat es am Sonntag nach den vergangenen Absagen sehr viel Spaß gemacht, mal wieder mit Startnummern am Trikot mit Mitstreitern eine Veranstaltung zu absolvieren trotz einiger fremder Umstände wie z.B. fehlender Massenstart und Wasser-stände.

 

Die Gruppe „Hadi Walking Team“ startete zur sonnigen Mittagszeit auf die Zollvereinstrecke. Da es keine Walking-Wertung gab, wurde man unter den Läufern gelistet. Mit Zeiten deutlich unter 1 Stunde 20 Minuten lieferten alle Hadis ein tolles Ergebnis ab. Schnellste war Sonja Schramm 1:14:34 Stunden, danach folgten Martina Langhoff in 1:15:24 Stunden, Ruth Koster in 1:17:48 Stunden persönlicher Bestzeit und Herbert Schramm in 1:17:49 Stunden.

Walking-Training mit kleinem Geburtstagsabsacker!

 

Beim Dienstag-Training am 21. Juli durften wir mittlerweile wieder mehr als als ein Dutzend Walker begrüßen. So war vor dem Aufwärmen mal kurz Zeit für einen nachträglichen Glückwunsch. Unser NW-Übungsleiter Hartmut Berntssen hatte einen runden Geburtstag gehabt und als Dank für die geleistete Vereinsarbeit hat die Walking-Truppe als Erinnerung ein 70-Schild übergeben, welches signiert war von früheren und aktuellen Hadi-Walkern. Wir wollen damit DANKE sagen und wünschen Hartmut stets eine gute Gesundheit. Nachdem Training durfte dann auf dem Parkplatz bei nettem Gespräch mit Sekt angestoßen werden. Kleine Knabbereien gab es auch noch....

22.-24. Mai 2020 Moonlight-Lauf at home & Esel-Walk at home als Virtueller Event

 

Mit fast 60 Walkern, die sich angemeldet hatten und 53 Walkern, die die 7 km Strecke gefinished haben, kann man von einem Erfolg für den "Esel-Walk Wesel at home" im Rahmen des "Moonlightlauf at home" sprechen.

 

Voller Vorfreude hatte unser Orga-Team schon seit letztem Jahr am 2. Esel-Walk Wesel gefeilt um wieder vieler Walker und Nordic-Walker zu begrüßen. Leider hat uns Allen ein weltweites Virus einen Strich durch die Rechnung gemascht. Trotzdem haben sich die Walking-Freunde nicht unterkriegen lassen und sind" getrennt aber im Geiste zusammen" die 7 km gewalkt. Das war echt spitze! Unten einige Bilder unserer HADI-Mitglieder.

8. Mai 2020 NEURO-LAUF gegen den Schlaganfall

 

"Auf die HADIs ist Verlass" sagte Ralf Bodden im Vorfeld voraus. Und so kam es dann, dass nach der Corona-Starre alle Walker wieder für den guten Zweck "Allein aber gemeinsam"  gegen den Schlaganfall am heutigen Freitag Abend walken gingen. Wenn Winnie Neukäter vom Evang. Krankenhaus ruft, kommen wir gern.

Gerade jetzt aktuell, wo im Zuge der Lockerungen auch die Sportstätten wieder genutzt werden sollen, ein gutes Zeichen für einen etwas anderen Trainingsbetrieb in 2020. Erfreulich ist, dass wir noch Alle da sind und uns nicht unterkriegen lassen. Wie unten zu sehen ist waren HADIs Walker wieder fleißig unterwegs.

Böner Lauf am Förderturm 12.01.2020

 

Fast 100 km entfernt traten 4 Hadi Walker beim 10 km Walking in Bönen bei Bergkamen an. Der Lauf/Walking Event dessen Start/Ziel der Böner Zechenturm war,  ging an einer alten Zechensiedlung vorbei und durch einen neugestalteten Landschaftspark.

Bei eiskaltem Windverhältnissen holte Hardmut Skarda Platz 2 der Männer und Sonja Schramm bei den Frauen Platz 4. Dahinter kamen Manuela Skarda Platz 9 und Petra Henne Platz 14. Danach tat ein Becher heißer Tee sehr gut. Vor dem Walk begrüßte uns noch "Bönie" das Maskottchen!

Allen Lauffreunden HADI ein Frohes Neues Jahr !

Ehrungen auf der Weihnachtsfeier 2019

 

Im gemütlichen Rahmen bei Leo`s in Wesel sind auch dieses Jahr wieder die besten Walker der abgelaufenen Saison geehrt worden. 

In der Vereinsmeisterschaft bei den Frauen holte sich Sonja Schramm als Titelverteidigerin den 1. Platz vor Martina Langhoff und Ruth Koster. Bei den Herren hat sich Herbert Schramm ebenfalls Titelverteidiger, souverän den 1. Platz gesichert vor Ralf Bodden und Hardmut Skarda. Die 6 verdienten Hadis wurden mit der Esels-Figur des 1. Esel-Walks ausgezeichnet, was große Freude hervorrief.

Zudem wurden Petra Henne, Sigrid Schürmann und Manuela Skarda für ihre sportliche Gesamtleistung ausgezeichnet für die ersten Jahreshälfte, welche sie mit ihren Langstreckenläufen u.a. Vivawest bis zum gefinishten Marsch zum Meer gekrönt haben.

Da sagen wir doch nachträglich: Herzlichen Glückwunsch!

Das Startgeldkonto wurde mit Datum 31.10. 2020
aktualisiert
. Auf Wunsch schicken wir gerne einen Kontoauszug per Mail zu.

Startgeldkonto:
Volksbank Rhein-Lippe eG
Lauffreunde HADI Wesel e.V.
IBAN: DE82356605998000651029
BIC: GENODED1RLW

Vereinskonto:

Lauffreunde HADI Wesel e.V.

Volksbank Rhein-Lippe eG
IBAN: DE13356605998000651010
BIC: GENODED1RLW

Die HADI Garmin Gruppe / auch ohne Garmin Uhr ist ein Beitritt möglich!

1. Garmin Konto erstellen/anlegen
https://connect.garmin.com/de-DE/signin

2. Profil einpflegen
Unsere Garmin HADI Gruppe heißt: Lauffreunde HADI Wesel
„Besitzer“ ist Christopher Kloß