12. März Auestadion ab 10Uhr
Seit Jahren beteiligen sich die HADIs an der Aktion Saubere Stadt „Wesel am Rheinsten“ - Wesel räumt auf. In diesem Jahr findet die Aktion am Samstag, dem 12. März statt. Zwischen 10 und 13 Uhr gehen wir in Gruppen unsere Trainingsstrecken rund um den Auesee ab. Die Teilnehmer werden mit Zangen, Handschuhe und Müllbeutel ausgestattet. Damit wir ausreichende Ausstattung ordern können bitten wir um Anmeldung unter Info@lauffreunde-hadi.de
Der Vorstand

Guten Morgen Herr Kloß,
schön, dass Sie wieder mit dabei sind.
Ich werde das entsprechende Material für Sie zusammenstellen, damit Sie es hier abholen können.
Wie in jedem Jahr, sind Sie, zum Abschluß der Aktion, recht herzlich zu einer Suppe und ein paar Getränken zu uns auf
den Betriebshof eingeladen

Mit freundlichen Grüßen
Andrea Krebber
---------------------------------
ASG Wesel
Stadtreinigung
Werner-von-Siemens-Str. 15
46485 Wesel

Das Startgeldkonto wurde mit Datum 23.Juli 2018
aktualisiert
. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist ein Zugriff auf die Salden nicht mehr möglich. Auf Wunsch schicken wir gerne einen Kontoauszug per Mail zu.

Startgeldkonto:
Volksbank Rhein-Lippe eG
Lauffreunde HADI Wesel e.V.
IBAN: DE82356605998000651029
BIC: GENODED1RLW

Die Teilnahme ist kostenlos.
Bunert After Work Run
Jeden Mittwoch um 19:00 Uhr, Treffpunkt Waldstadion Flüren, Waldstraße, 46487 Wesel. Gelaufen wird in verschiedenen Geschwindigkeitsgruppen bis zu 7 Min./km. Dauer ca. 60 Minuten.

Bunert Frühstückslauf
Jeden Samstag um 9:00 Uhr, Treffpunkt Ende des Aaper Weg in 46485 Wesel. Gelaufen wird in verschiedenen Geschwindigkeitsgruppen.
Bunert Veranstaltungskalender

Vereinskonto:

Lauffreunde HADI Wesel e.V.

Volksbank Rhein-Lippe eG
IBAN: DE13356605998000651010
BIC: GENODED1RLW

Rudi´s Bilderalben
Rudi´s Bilderalben

Die HADI Garmin Gruppe / auch ohne Garmin Uhr ist ein Beitritt möglich!

1. Garmin Konto erstellen/anlegen
https://connect.garmin.com/de-DE/signin

2. Profil einpflegen
Unsere Garmin HADI Gruppe heißt: Lauffreunde HADI Wesel
„Besitzer“ ist Christopher Kloß