14.05.15 Donnerstag (Himmelfahrt) 
Großer Fährlauf
Privatlauf um 8 Uhr (Himmelfahrt) vom Auestadion in Wesel aus
Flacher Gruppenlauf über ca. 60-65KM am schönen Niederrhein. Im Start-/Zielbereich stehen Duschen und Parkplätze zur Verfügung. Es werden 2-3 Verpflegungsposten bereitgestellt, die mit den üblichen Kalorien und Getränken ausgestattet werden.
Je nach Teilnehmerzahl und Leistungsspektrum können wir die Gruppe nach ca. 28 Kilometern aufteilen. Bis dahin sollte die Gruppe beisammen bleiben, wobei mindestens ein Tempo von 6:00-6:45 Min/KM gelaufen werden soll.

Die Strecke führt vom Auestadion in Wesel in südliche Richtung entlang des Rhein, großteils wird auf dem Rheindeich gelaufen. In Walsum setzen wir mit der Fähre über und laufen auf der linken Rheinseite nach Wesel, wo wir über die Weseler Rheinbrücke wieder zum Stadion kommen.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich vom Startbereich zur Fähre bringen zu lassen und nur ein Teilstück von gut 32KM zu laufen.

21.04.2015

Was bleibt zu sagen, noch knappe drei Wochen bis zum großen Fährlauf. Die Organisation geht langsam in die heiße Phase.

Für die optimierte Planung wäre es hervorragend, wenn ihr mir per PN oder E-Mail mitteilt, welchen Abschnitt ihr euch vornehmt (info@rheinlaeufer.eu). Dabei gibt es folgende Möglichkeiten, oder seid kreativ und entwickelt einen neuen Plan:

1. Auestadion - Auestadion; rd. 60 KM, Start 8 Uhr
2. Auestadion - VP 1 oder Fährkopf; rd. 23 bzw. 27 KM, Start 8 Uhr
3. VP 1 - Auestadion, rd. 37 KM, Start ca. 10 Uhr (Transfer ab Stadion ca. 9:15 Uhr)
4. Auestadion - Auestadion; ihr teilt euch die Strecke zu zweit mit einem Fahrrad

Leistungen
- ausreichend Parkplätze am Auestadion
- Duschen/Umkleide im Auestadion
- drei VPs mit Getränken, Riegeln, Kuchen, Salz und all dem Zeugs was den Motor schmiert...
- zwei Begleitfahrzeuge, jederzeitiger Abbruch/Rücktransport möglich
- Streckenführung (GPS Daten können leider nicht zur Verfügung gestellt werden, einfach immer dem Rhein folgen, wenn ihr im Duisburger Hafen seid, ist was/wer falsch gelaufen „smile“-Emoticon
- Rheinüberquerung mit der Fähre bei Walsum

Die Kosten für euch liegen bei 0€, ihr seid eingeladen. Sollte damit jemand nicht einverstanden sein, können diejenigen gerne eine Spende für die Helfer in einer Spardose bei den Umkleiden einwerfen.

Und ab jetzt, immer schön den Teller leer essen, damit die Sonne auch scheinen wird.

16.04.2015
Heute was zur Strecke
Warum erzähle ich überhaupt soviel? Nun ja, nicht jeder von uns ist bereits ein Ultra gelaufen. Daher will ich insbesondere die Rookies, die Mutigen, die Grenzenverschieber, die "ich sch... auf die Komfortzone" Starter mit den folgenden Informationen abholen.
Nach genauerer Vermessung darf ich euch mitteilen, dass es insgesamt wohl eher 55-60KM sind. Manch einer mag nun erleichtert sein, manch einer enttäuscht. Für die Erleichterten: Es ist noch immer deutlich ein Ultralauf zu bewältigen. Für die Enttäuschten: Eine Aueseerunde hat 7,5KM, lauft doch solange ihr wollt, abends mit Beleuchtung.
Wir laufen fast ausschließlich auf Asphalt, beachtet dies bei eurer Schuhwahl. Solltet Ihr bei eurer Wahl unsicher sein, deponiert doch einfach ein zweites Paar im Begleitfahrzeug. Die Strecke ist flach. Wir werden den Rhein lange und aus vielen Blickwinkeln sehen. Bei gutem Wetter heißt das jedoch auch, dass es blenden wird. Wer eine Sonnenbrille hat, darf sie also gerne nutzen. Hin und wieder werden wir an einladenden Gastronomien vorbeikommen. Nehmt euch eine Notgroschen mit, dann habt Ihr in der Not. Apropos Not, Toiletten befinden sich an VP 1, auf der Fähre und jederzeit im Busch oder am Rheinufer. Da schließt sich die Frage an, wo die VPs sind. VP 1 ist in meiner Garage bei ca. KM 23. Mit der Fähre setzen wir ca. bei KM 27 über. Mindestens einen weiteren VP werden wir zwischen KM 40-45 einrichten. Nehmt bitte ein Handy mit, bzw. lasst es jemand anderes für euch tragen. Das bringt mich zur Verpflegung. Die VPs liegen doch etwas auseinander. An diesen stehen eure Dropbags bereit, die ihr mit allem füllen könnt was beliebt und nicht stinkt. Ansonsten findet ihr alles, was euren Motor am "Laufen" hält an den VPs. Es empfiehlt sich, dass ihr jemanden findet, der zumindest euer Wasser trägt. Solltet ihr keinen finden, nehmt doch einfach einen Trinkgürtel oder -rucksack mit, den ihr immer wieder an den VPs auffüllen könnt. In eurem Dropbag könntet ihr auch ein Ersatzhirt deponieren, sicher ist sicher. Vielleicht kennt ihr ja noch eine interessierte Person, die uns mit Begeisterung als "mobiles Dropbag" begleiten möchte?
Das soll es auch schon zu Strecke sein. Demnächst gibt es mehr Informationen, peu à peu.
Keep on Training!

Das Startgeldkonto wurde mit Datum 23.Juli 2018
aktualisiert
. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist ein Zugriff auf die Salden nicht mehr möglich. Auf Wunsch schicken wir gerne einen Kontoauszug per Mail zu.

Startgeldkonto:
Volksbank Rhein-Lippe eG
Lauffreunde HADI Wesel e.V.
IBAN: DE82356605998000651029
BIC: GENODED1RLW

Die Teilnahme ist kostenlos.
Bunert After Work Run
Jeden Mittwoch um 19:00 Uhr, Treffpunkt Waldstadion Flüren, Waldstraße, 46487 Wesel. Gelaufen wird in verschiedenen Geschwindigkeitsgruppen bis zu 7 Min./km. Dauer ca. 60 Minuten.

Bunert Frühstückslauf
Jeden Samstag um 9:00 Uhr, Treffpunkt Ende des Aaper Weg in 46485 Wesel. Gelaufen wird in verschiedenen Geschwindigkeitsgruppen.
Bunert Veranstaltungskalender

Vereinskonto:

Lauffreunde HADI Wesel e.V.

Volksbank Rhein-Lippe eG
IBAN: DE13356605998000651010
BIC: GENODED1RLW

Rudi´s Bilderalben
Rudi´s Bilderalben

Die HADI Garmin Gruppe / auch ohne Garmin Uhr ist ein Beitritt möglich!

1. Garmin Konto erstellen/anlegen
https://connect.garmin.com/de-DE/signin

2. Profil einpflegen
Unsere Garmin HADI Gruppe heißt: Lauffreunde HADI Wesel
„Besitzer“ ist Christopher Kloß