Via Facebook
60K mit 2.000HM den www.baerenfelslauf.de gerockt. Volker hat mich auf meiner dritten und letzten Runde noch auf 6:53h gejagt. Danke! Auch wenn ich bisher skeptisch war, aktuell fühle ich mich fit für den Trail Römische Weinstraße am 2. August. Großer Dank auch an Stephan und sein Team von www.bewegungsfelder.de , die mich in der Höhenkammer scheuchen.

Hier ein Schnellbericht vom Bärenfelslauf. Die Teilnehmer befinden sich noch auf der Rückfahrt. Die Ergebnisse mit Fotos werden nachgeliefert.
Das war doch mal wieder richtig schön. Volker freitags mit dem Zug nach Duisburg und Ingrid von der Arbeit aufgegabelt. Dann mit dem Auto nach Essen und mich von der Arbeit abgeholt. Meine Kollegen fragten mal: "Wieder laufen? Wie viel denn?". "65km mit 2.000hm." Grinsen.
Ja denn, los auf die Autobahn und ab. Die Rechnung hatten wir allerdings ohne die Staus um Köln gemacht. Verspätet um 19:20 Uhr im Starkregen in Hoppstädten-Weiersbach eingecheckt, Pasta aus der Mensa und Heia machen.
Da Ingrid dabei war, musste das Wetter werden wie es war. Trocken! Volker lief mit der stolzen Finisherin die erste Runde über. Ohne besonders hartes Training lief es gut und hat Spaß gemacht. "Wirklich schöne Strecke!"
Im Ziel Volker auf die zweite Runde geschickt. Mit 5 Minuten Abstand kam ich aus dieser zurück, hab mir die Stöcker geschnappt und ging jagen. Nach ca. 7Km auf dem höchsten Punkt der Route, dem Bärenfels, hatte ich ihn. Und dann, wahrscheinlich mit dem Gedanken bei Volker: "Überhol ruhig, jagen macht eh mehr Spaß!" wurde mir schnell klar, wer hier mehr Körner in den Beinen hat. Das hat er sich bestimmt auch nicht ausgemalt, mir einmal beim Laufen die Sporen zu geben. Dabei war er es, der mir das Traillaufen zeigte. Danke!

Der Rest ist schnell erzählt, die Treibjagd endete mit ca. 6:51h unter 7h. Ohne Volker hätte das nicht geklappt. Zu meiner Verwunderung wurde ich damit dann 2. in meiner AK und bin nun stolzer Besitzer einer schönen Silbermedaille.

Und morgen werden wir Weltmeister. Was für ein tolles Wochenende.

Christopher

Das Startgeldkonto wurde mit Datum 23.Juli 2018
aktualisiert
. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist ein Zugriff auf die Salden nicht mehr möglich. Auf Wunsch schicken wir gerne einen Kontoauszug per Mail zu.

Startgeldkonto:
Volksbank Rhein-Lippe eG
Lauffreunde HADI Wesel e.V.
IBAN: DE82356605998000651029
BIC: GENODED1RLW

Die Teilnahme ist kostenlos.
Bunert After Work Run
Jeden Mittwoch um 19:00 Uhr, Treffpunkt Waldstadion Flüren, Waldstraße, 46487 Wesel. Gelaufen wird in verschiedenen Geschwindigkeitsgruppen bis zu 7 Min./km. Dauer ca. 60 Minuten.

Bunert Frühstückslauf
Jeden Samstag um 9:00 Uhr, Treffpunkt Ende des Aaper Weg in 46485 Wesel. Gelaufen wird in verschiedenen Geschwindigkeitsgruppen.
Bunert Veranstaltungskalender

Vereinskonto:

Lauffreunde HADI Wesel e.V.

Volksbank Rhein-Lippe eG
IBAN: DE13356605998000651010
BIC: GENODED1RLW

Rudi´s Bilderalben
Rudi´s Bilderalben

Die HADI Garmin Gruppe / auch ohne Garmin Uhr ist ein Beitritt möglich!

1. Garmin Konto erstellen/anlegen
https://connect.garmin.com/de-DE/signin

2. Profil einpflegen
Unsere Garmin HADI Gruppe heißt: Lauffreunde HADI Wesel
„Besitzer“ ist Christopher Kloß