03. November 2015
Laufender HADI-Wochenrückblick
!

Beim Duisburger Halloween-Run über den Herbstwaldlauf Bottrop bis zum Marathon in der Weltmetropole New York legten die HADIs an diesem Wochenende ca. 468 Wettkampfkilometer zurück.

Simon Schlebusch postete aus NYC auf Facebook: Es ist geschehen! Ich bin Finisher des New York Marathon 2014!!! Der Lauf ist mehr als ein Lauf!!! Danke an alle die an mich gedacht haben!
Von diesem Erlebnis wird er bestimmt noch seinen Enkelkindern erzählen…

Das Wetter beim Herbstwaldlauf in Bottrop war laut Anne Kunze „traumhaft schön“. Hierbei gingen über verschiedene Strecken 15 HADIs an den Start. Ihre Premiere über die 50 Kilometer absolvierte hierbei Anne in der Zeit von 4:40:26 Stunden und belegte den 3. Platz in der AK W45. Zwei weitere Premieren gab es über die 25 Kilometerdistanz durch Michael Witter und Andrea Pfister. Mit Platz 3 in der AK W30 erreichte Andrea hierbei auch einen Podestplatz. Über die gleiche Strecke verbesserte Hardmut Skarda seine pers. Bestzeit aus dem vergangenem Jahr um 37 Sekunden auf 2:16:04 Std.

„Durchquere die düstere Nacht des Landschaftsparks nur mit deiner Stirnlampe und lass dich dabei nicht von den zahlreichen kostümierten Läufer oder den gruseligen Überraschungen aus dem Schritt bringen“ steht auf der HP des Halloween-Run in Duisburg. Diese Atmosphäre wollten sich 18 HADIs und 2 Gastläuferinnen nicht entgehen lassen.  Den Geistern keine Chance hierbei ließ Sven Krakow. Bevor sie in Aktion treten konnten war Sven schon weg. In der Zeit von 18:49 Minuten über die 5 Kilometer belegte er einen hervorragenden 3. Gesamtplatz und Platz 1 in der MHK. Dazu gab es mit Franziska Welz, Rudi Häuser und Horst Bach drei weitere 1. AK-Plätze.  Apropos Rudi Häuser, er startete selbstverständlich in Duisburg und in Bottrop.  „Hut ab“! Mit am Start waren viele Neu-HADIs aus der Trainingsgruppe 0 auf 5000. „Klasse!“

 

Jetzt geht es mit großen Schritten auf das Jahresende zu. An Silvester gibt es wohl die meisten Laufangebote in nah und fern. In unserer Region wären das u.a. Pfalzdorf, Voerde und Bocholt. 

 

Alle Zeiten und Platzierungen stehen natürlich auf der HADI-Ergebnisseite.

27. Oktober 2015
Laufender HADI-Wochenrückblick
!

Das Angebot eines 1. Winter Indoor Training mit Bernd war mit 20 Teilnehmern ausgebucht. Alle teilnehmenden HADIs und Freunde waren begeistert vom dem Angebot und der Durchführung mit Bernd. Eine Weiterführung des Trainingsangebotes für die Wintermonate wird vom Vorstand angestrebt.

Mit 02:59:55 eine Punktlandung hingeleg. Alle 4 Berge geschafft unter 3 Stunden!
„Job erledigt, der Drachen ist in die Flucht geschlagen!“ So postete Hardmut auf Facebook nach seiner ersten Teilnahme beim Drachenlauf im Siebengebirge. Weiter führte er aus:  „Wirklich toller Lauf, der weiter zu empfehlen ist mit tollen Ausblicken von den Bergen auf die Umgebung und den Rhein!
Wenn die Steigungen nicht gewesen wären "fast wie Urlaub". Vielleicht nächstes Jahr wieder?“ Dem ist wohl nichts mehr hinzu zu fügen!

„Nach drei Wochen Vorbereitung einen Marathon zu laufen sind nicht die besten Voraussetzungen für eine tolle Zeit, aber ich wollte das Beste daraus machen. Ein Highlight war der Zieleinlauf in die Messehalle, nach Berlin der schönste überhaupt. Gänsehaut pur!“ Postete Niklas aus Frankfurt.
Damit hat er seinen 16. Marathon gefinisht.

Beim Straßenlauf in Mülheim-Styrum über die 10 Kilometer liefen Dennis und Helge Rademacher mit den Plätzen 2 und 3 in ihrer Altersklasse auf das Podest.

Auch Torsten Hüser lief in Moers über die 5 Kilometer in seiner AK auf  Platz 3.

Und weiter geht es am kommenden Wochenende u.a. mit dem Halloween Run in Duisburg, Bottroper Herbstwaldlauf und Simon auf den Straßen von New York.

Alle Zeiten und Platzierungen stehen natürlich auf der HADI-Ergebnisseite.

Das Startgeldkonto wurde mit Datum 28. Februar 2019
aktualisiert
. Auf Wunsch schicken wir gerne einen Kontoauszug per Mail zu.

Startgeldkonto:
Volksbank Rhein-Lippe eG
Lauffreunde HADI Wesel e.V.
IBAN: DE82356605998000651029
BIC: GENODED1RLW

Die Teilnahme ist kostenlos.
Bunert After Work Run
Jeden Mittwoch um 18:00 Uhr, Treffpunkt Innogy-Auestadion Wesel.

Vereinskonto:

Lauffreunde HADI Wesel e.V.

Volksbank Rhein-Lippe eG
IBAN: DE13356605998000651010
BIC: GENODED1RLW

Die HADI Garmin Gruppe / auch ohne Garmin Uhr ist ein Beitritt möglich!

1. Garmin Konto erstellen/anlegen
https://connect.garmin.com/de-DE/signin

2. Profil einpflegen
Unsere Garmin HADI Gruppe heißt: Lauffreunde HADI Wesel
„Besitzer“ ist Christopher Kloß